Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles



Mi., 14.06.2017
19.30 Uhr

Fraktionssitzung
Alte Schule Stetten, vorab Ortsrundgang, Treffpunkt 19.00 Uhr


Do., 25.05.2017
13.00 Uhr
Familienwanderung
Nähere Infos unter "Termine"


Do., 22.06.2017
16.15 Uhr
Besichtigung der Fa. Rießner-Gase


Mi., 19.07.2017
18.00 Uhr
Gemeinsamer Schützenfestbesuch

Seiteninhalt

Home

Generalversamlung der Freien Wähler-Freien Bürger Lichtenfels am 24.03.2017

 

Lichtenfels, 26.03.2017

Freie Wähler – Freie Bürger Lichtenfels mit runderneuerter Vorstandschaft

Im Mittelpunkt der Generalversammlung der Freien Wähler – Freien Bürger Lichtenfels am 24. März 2017 im Gasthaus Fischer in Mistelfeld standen die Neuwahlen der Vorstandschaft. Nach neun Jahren an der Spitze stand Gernot Brand aus beruflichen Gründen nicht mehr als erster Vorsitzender zur Verfügung. Er zog in seinem Vortrag ein positives Resümee seiner Amtszeit, die gemeinsamen Wahlkämpfe hätten die Freie Wähler Familie zusammengeschweißt, auch wenn nicht alle Ziele erreicht wurden.

Auch die langjährige Schatzmeisterin und Ehrenmitglied Gerda Wenzel zog sich in den wohlverdienten Ruhestand zurück. Sie berichtete von einer gut gefüllten Vereinskasse. Man sei finanziell gut gerüstet für die kommenden Wahlkämpfe.

Fraktionsvorsitzender Stefan Hofmann ging auf die aktuellen Entwicklungen in der Stadtratsarbeit ein. Er betonte den Willen der Freien, die Innenstadt für alle Altersgruppen attraktiv zu machen. Die neue Kinderbetreuungseinrichtung in der Reitschgasse müsse unbedingt durch ein seniorengerechtes Wohnangebot in der Innenstadt ergänzt werden.

Die Neuwahlen wurden von drittem Bürgermeister Winfried Weinbeer in gewohnt souveräner Manier geleitet und ergaben folgendes Ergebnis:

1. Vorsitzender Stefan Hofmann, 2. Vorsitzende Jürgen Achtmann und Gernot Brand, Kassiererin Daniela Günther, Schriftführer Rolf Herter, Pressewart Fabian Leppert, Beisitzer Sebastian Herter und Klaus Tremel, Rechnungsprüfer Christine Steinmetz und Edi Meixner.

 

Der neu gewählte Vorsitzende stimmte die Mitglieder auf die kommenden Aufgaben ein. Landrats- und Bundestagswahl leiten im September 2017 einen Wahlkampfmarathon ein, der über die Landtagswahl 2018 und die Europawahl 2019 mit den Kommunalwahlen im März 2020 seinen Höhepunkt erreicht. Man wolle überall mit eigenen Kandidaten antreten und das politische Gewicht der Freien als Alternative für die bürgerliche Mitte der Gesellschaft vergrößern.